16.02.13 20:37 Uhr
 165
 

Fußball/1. Bundesliga: Sieg für Borussia Dortmund - Marco Reus traf dreimal

Das Samstagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga gewann heute Borussia Dortmund klar mit 3:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt. 80.500 Besucher waren ins Dortmunder Stadion gekommen.

Die Tore für den BVB erzielte Maro Reus. Er traf in der 8., 10. und 65. Minute. Durch den Sieg bleiben die Dortmunder weiterhin Zweiter.

In der 31. Minute musste Julian Schieber (BVB) infolge einer Gelb-Roten Karte den Platz verlassen. Takashi (Eintracht) sah in der 74. Minute ebenfalls die Gelb-Rote Karte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, Borussia Dortmund, Marco Reus
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2013 21:35 Uhr von Katerle
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
absolut verdienter sieg
Kommentar ansehen
16.02.2013 21:38 Uhr von magnificus
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie die wieder gespielt haben. Zum Zunge schnalzen.
Kommentar ansehen
17.02.2013 04:37 Uhr von ElChefo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon, wie grandios es anzusehen war...

...vielleicht ist das ja mal ein Denkzettel für die Fraktion Kucharsky/Barthel, das ihr einziger wertvoller Kunde nicht unersetzbar ist. Letztlich würde ablösefreier Transfer auch für diese "Agentur" einen Reinverlust bedeuten. Sollten sie sich mal hinter die Ohren schreiben.
Kommentar ansehen
17.02.2013 11:20 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gut gemacht Jungs, sehr gut. Das war Fußball vom Allerfeinsten. In Unterzahl gespielt und gewonnen.
Verdienter Sieg

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?