16.02.13 19:06 Uhr
 52
 

Fußball/2. Bundesliga: Der VfL Bochum holt Sieg in München

In einem Freitagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor gestern der TSV 18610 München gegen den VfL Bochum mit 0:1 (0:1). 14.100 Besucher waren ins Münchener Stadion gekommen.

Das entscheidende Tor für die Gäste fiel bereits in der ersten Halbzeit. Torschütze war Kevin Scheidhauer. Allerdings hatte der Bochumer die Hand zur Hilfe genommen, was der Schiedsrichter aber nicht sah.

Kurz danach musste Hólmar Eyjólfsson (Bochum) den Platz verlassen (Rote Karte). Allerdings kam die Notbremse von Marcel Maltritz. Damit traf der Schiedsrichter eine weitere Fehlentscheidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, TSV 1860 München, VfL Bochum
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Profi-Fußball mehr beim TSV 1860 München - Investor Ismaik zahlt nicht
Fußball: Investor Ismaik erpresst TSV 1860 München
Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?