16.02.13 15:18 Uhr
 426
 

Berlin: Falsche Polizisten legten 16-Jährigem Handschellen an und raubten ihn aus

Im Berliner Stadtteil Neukölln gaben sich am gestrigen Freitag ein Mann als Polizist aus und sprach in der Sonnenallee einen 16-jährigen Jugendlichen an. Er legte dem 16-Jährigen Handschellen an und führte ihn zu einem Transporter.

Dort warteten bereits zwei Komplizen. Gemeinsam schlugen sie in dem Transporter auf den Jugendlichen ein, raubten sein Mobiltelefon sowie etwas Bargeld.

In der Kiefholzstraße ließen sie den Jungen anschließend frei. Die echte Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Diebstahl, Schlägerei, Handschellen
Quelle: www3.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2013 15:37 Uhr von Kamimaze
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Ergänzende Angabe aus der Quelle: "Bei den Tätern soll es sich um Südländer handeln..."

Ohne Worte...
Kommentar ansehen
16.02.2013 15:51 Uhr von architeutes
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@Kamimaze
Das war spätestens nach den Obligatorischen Schlägen klar ,ohne dem geht es nicht.Das ist natürlich politisch verwerflich und nicht angebracht , wahr ist es trozdem.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
16.02.2013 16:57 Uhr von architeutes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
nüchterne Betrachtung von der Erde:
Nur blinde Kommentatoren erkennen keine Zusammenhänge.
Kommentar ansehen
16.02.2013 18:40 Uhr von Danymator
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Im Berliner Stadtteil Neukölln" - Mehr braucht man nicht zu lesen. Ich hab verstanden .... Nächste News
Kommentar ansehen
17.02.2013 11:35 Uhr von MurrayXVII
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@magnat66: In einer Traumwelt lebt der der wirklich dachte dass "Neuköln" nicht auf die Täter hinweisen würde...

@News: Wie haben wir gestern bei der News über das 17jährige Bandenopfer gelernt? "Da passiert eh nix".

Obwohl...vielleicht wegen Amtsanmaßung...aber wenn sich jemand der über dem Gesetz zu stehen scheint als Polizist ausgibt ist das wahrscheinlich noch völlig legitim...

[ nachträglich editiert von MurrayXVII ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?