16.02.13 14:22 Uhr
 105
 

Mexiko: Vogelgrippe ausgebrochen

In Mexiko ist die Vogelgrippe ausgebrochen. In fünf Farmen im mexikanischen Bundesstaat Guanajuato ist sie aufgetaucht.

Die Behörden in Mexiko wollen nun 486.000 Hühner schlachten. In der Umgebung wurden Vorsichtsmaßnahmen getroffen.

Im vergangenen Jahr wurden nach einem Ausbruch 22 Millionen Tiere geschlachtet worden. Dies führte zu einer Eierkrise in Mexiko. Mexiko hat den weltweit höchsten Eierkonsum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mexiko, Ei, Huhn, Vogelgrippe, Schlachterei
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?