16.02.13 13:41 Uhr
 91
 

Ein Buch über die "Tiroler Schützen in der NS-Zeit" soll 2015 erscheinen

Das Buch soll die Rolle der Tiroler Schützen während der Zeit des Nationalsozialismus aufklären.

Der Historiker Michael Forcher soll herausfinden, welche Rollen die Schützen in der Zeit spielten. Bisher galt das gängige Bild der Schützen als "willfährige Werkzeuge der Parteipropaganda".

Das Projekt ist für eine Zeitdauer von drei Jahre geplant. 2015 soll das Buch dann erscheinen. "Es ist wenig bekannt über die Rolle der Schützen während dieser Zeit", erklärte der Historiker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Tirol, Propaganda, Nationalsozialismus, Schütze
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?