16.02.13 13:10 Uhr
 348
 

"Kallwass greift ein" rettet den schwachen Nachmittag bei Sat.1 nicht

Eigentlich waren die Hoffnungen in die Nachmittags-Sendung "Kallwass greift ein" bei Sat.1 groß. Allerdings wurde nun klar, dass auch diese Sendung das schwache Nachmittags-Angebot des Senders nicht verbessern wird.

Die Anfangs gezeigten echten Fälle sind beim Publikum durchgefallen. Als man dann auf Laienschauspieler umgestiegen ist, wurden die Quoten besser. Nach nun fünf Wochen ist Sat.1 klar: Die Hoffnungen auf einen erfolgreichen Nachmittag mit "Kallwass greift ein" sind dahin.

Marktanteile von nur 7,4 Prozent bei der Zielgruppe retten das Nachmittags-Programm des Senders nicht. In den letzten Tagen wurde nicht einmal mehr die sieben Prozent-Marke erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, Sat.1, Nachmittag, Angelika Kallwass
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?