16.02.13 12:58 Uhr
 331
 

Hamburg: Bordelle werden abgerissen und Wohnungen errichtet

In Bahrenfeld zwischen Von-Sauer-Straße und Bahrenfelder Chaussee ist die größte Puffmeile Hamburgs. Im Mai sollen die Etablissements jedoch abgerissen werden.

Nach dem Abriss sollen dort 320 neue Wohnungen entstehen. Viele von diesen sollen nur rund 24 Quadratmeter klein sein und vorwiegend an Studenten vergeben werden.

Die Anwohner sind von dem Vorhaben begeistert: "Gut, wenn dieser Schandfleck wegkommt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamburg, Wohnung, Bordell, Abriss
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei erbost über Laptop-Verbot für Direktflüge aus Istanbul in die USA
Empörung über Tweet von Donald Trumps Sohn nach Anschlag in London
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2013 14:39 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die kleinen Buchten reichen nach meiner Erfahrung den Studis nicht. Es wird Leerstand geben und die Puffs ziehen wieder ein.
Kommentar ansehen
16.02.2013 19:18 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
pickert, das wird sicher verboten werden. In Berlin dürfen in Folge der Grünend