16.02.13 10:39 Uhr
 737
 

Unfreiwillig: Das ist das möglicherweise erste Tauben-Taxi Deutschlands

Die 45-jährige "BILD"-Leserin Diana Januszewski aus Detmold in Nordrhein-Westfalen erlebte vor Kurzem eine kuriose Geschichte.

Als sie mit dem Auto durch die Gegend fuhr, landete plötzlich eine Taube auf dem Scheibenwischer und krallte sich dort fest. Ihr Auto wurde dabei unfreiwillig zum möglicherweise ersten Tauben-Taxi in Deutschland umfunktioniert.

Die Taube dachte wahrscheinlich gar nicht daran, sich die harte Arbeit zu machen und mit den Flügeln zu schlagen, um selbst zu fliegen. Stattdessen ließ sie sich gemütlich durch die Gegend kutschieren.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Taxi, Detmold, Taube, Scheibenwischer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2013 14:14 Uhr von Joeiiii
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Flugratten werden immer dreister. Und jetzt sind sie sogar schon zum fliegen zu faul. :-)
Kommentar ansehen
16.02.2013 17:55 Uhr von wmp61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja so muss es wohl sein... Und sobald Crushial in eine Auto steigt, mutiert es auch flugs zum Schwachmatentaxi.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?