16.02.13 10:39 Uhr
 739
 

Unfreiwillig: Das ist das möglicherweise erste Tauben-Taxi Deutschlands

Die 45-jährige "BILD"-Leserin Diana Januszewski aus Detmold in Nordrhein-Westfalen erlebte vor Kurzem eine kuriose Geschichte.

Als sie mit dem Auto durch die Gegend fuhr, landete plötzlich eine Taube auf dem Scheibenwischer und krallte sich dort fest. Ihr Auto wurde dabei unfreiwillig zum möglicherweise ersten Tauben-Taxi in Deutschland umfunktioniert.

Die Taube dachte wahrscheinlich gar nicht daran, sich die harte Arbeit zu machen und mit den Flügeln zu schlagen, um selbst zu fliegen. Stattdessen ließ sie sich gemütlich durch die Gegend kutschieren.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Taxi, Detmold, Taube, Scheibenwischer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2013 14:14 Uhr von Joeiiii
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Flugratten werden immer dreister. Und jetzt sind sie sogar schon zum fliegen zu faul. :-)
Kommentar ansehen
16.02.2013 17:55 Uhr von wmp61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja so muss es wohl sein... Und sobald Crushial in eine Auto steigt, mutiert es auch flugs zum Schwachmatentaxi.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?