16.02.13 10:13 Uhr
 1.019
 

Griechenland: Finanzminister redet von Schuldenerlass - nichts ist beschlossen

Griechenlands Finanzminister Yannis Stournaras geht fest davon aus, dass die EU-Länder Griechenland einen Teil der Schulden erlassen. In dem Fall müssten die Gläubiger-Länder Milliardenabschreibungen vornehmen. Im Parlament äußerte Stournaras, dass der Schuldenschnitt komme.

"Wenn Griechenland erfolgreich einen Überschuss erwirtschaftet, werden die EU-Länder über neue Maßnahmen nachdenken, um die griechischen Schulden zu reduzieren", erklärte Stournaras später der "BILD"-Zeitung. Im November sei dies bereits bestätigt worden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist einem Schuldenerlass nicht abgeneigt. Allerdings müsse Griechenland dazu einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Vor 2014 oder 2015 werde man aber keine Entscheidung treffen. Auch der IWF fordert wiederholt, Griechenland Verbindlichkeiten zu erlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Griechenland, Angela Merkel, Schulden, Finanzminister, Schuldenerlass
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2013 10:13 Uhr von no_trespassing
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder mal das übliche Lügenspiel. Griechenland - gestern pleite und schon 2 Jahre später soll es Überschüsse erwirtschaften? Das ist Deutschland trotz WM 2006 und Milliardenprivatisierungen nie gelungen. Augenwischerei - die nächsten Luftbilanzen sind das. Aufgepumpt wie ein Reifen.
Und natürlich will Merkel das bis 2014 verschieben - vor dem 22.09.2013 wird so geredet und nach dem 22.09.2013 andersrum entschieden. Das alte Spiel. Es muss was gewählt werden, was nicht im Bundestag sitzt.
Kommentar ansehen
16.02.2013 11:37 Uhr von bigX67
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wenn deutschland an der krise von griechenland noch gewinn macht, ist es wirklich an der zeit darüber nachzudenken, ob in griechenland ein schuldenerlass durchgeführt wird.

auch sollte darüber nachgedacht werden,
ob wir uns nicht doch noch einen staatsbankrott leisten können,
ob wir die banken wirklich brauchen,
ob wir die banken zerschlagen müssen,
ob die banken verstaatlicht gehören,
ob wir bessere gesetze für die bankenregulierung brauchen,
ob wir unsere finanzinspekteure vom finanzamt ihre arbeit machen lassen,
ob wir vom zinssystem weggehen,
...

[ nachträglich editiert von bigX67 ]
Kommentar ansehen
16.02.2013 12:02 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ no_trespassing
" Es muss was gewählt werden, was nicht im Bundestag sitzt. "
Konkrete Vorschläge? Das ist eine ernstgemeinte Frage, da ich, seit ich wählen darf, immer nur das meines Erachtens gerade kleinste Übel wähle.
Kommentar ansehen
16.02.2013 12:27 Uhr von MurrayXVII
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Bundeskanzlerin Angela Merkel ist einem Schuldenerlass nicht abgeneigt."

Klar ist sie das nicht weils ihr scheißegal ist weil es ja nicht ihre Steuergelder sind die da verbrannt werden...sie zahlt ja schließlich keine...
Kommentar ansehen
16.02.2013 13:47 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ha endlich kommt es ans Licht.

Hoffentlich sind jetzt diejenigen ganz ganz leise, die immer noch glauben, dass das Geld nicht weg ist und es ja nur eine Leihgabe ist !
Kommentar ansehen
16.02.2013 14:25 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ murray
Wieso zahlt Merkel keine Steuern? Das wäre mir nun neu. Hast du dazu einen Link?
Kommentar ansehen
18.02.2013 09:27 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum zahlt Deutschland nicht gleich pauschal jeden monat 100 Milliarden Euro nach Griechenland..
dann würde es nicht immer wieder einen aufschrei geben...wenn DE mal geld hinschickt...
wir habens doch...
scheiß auf bildung...scheiß auf kinderbetreuung...scheiß auf alles..
hauptsache das europäische umland von Deutschland ist gesichert..
und dann gehts uns doch auch gut..

also..was jammern denn alle rum

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?