16.02.13 09:11 Uhr
 2.303
 

Vorwurf an Cascada zum Eurovision Song Contest: Ist alles nur extrem geklaut?

Cascada nehmen am Eurovision Song Contest 2013 in Malmö in Schweden teil. Den Titel singt Cascada-Frontfrau Natalie Horler (ShortNews berichtete).

Jetzt sind Vorwürfe laut geworden, dass das Lied extrem geklaut sei. Demnach habe es sehr große Ähnlichkeit mit dem Vorjahressieger "Euphoria" von Loreen.

Als der Auftritt beim Vorentscheid stattfand, kamen bereits die ersten Kommentare bei Facebook, dass der Song bezüglich "Euphoria" große Ähnlichkeit habe. Auffällig ist, dass beide Titel ruhig beginnen und dann im Aufbau schneller werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Vorwurf, Song, Eurovision Song Contest, Cascada
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2013 09:21 Uhr von Marco Werner
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab den Cascada-Song nur in einem 5sek-Einspieler in den Nachrichten gehört und hab auch gleich gedacht,daß der irgendwie Ahnlichkeit mit "Euphoria" hat.
Kommentar ansehen
16.02.2013 10:04 Uhr von svhelden
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, man könnte beide Titel zum gleichen Playback singen. Und "Glorious" klingt auch noch ähnlich wie "Euphoria".
Kommentar ansehen
16.02.2013 11:41 Uhr von Brain.exe
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hab den song von Cascada nicht gehört aber der Satz "Auffällig ist, dass beide Titel ruhig beginnen und dann im Aufbau schneller werden." ist doch ein Witz oder? Es gibt doch unzählige Songs wo das genauso ist.
Kommentar ansehen
16.02.2013 11:57 Uhr von svhelden
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Euphoria: http://www.youtube.com/...
Glorious: http://www.youtube.com/...

Und ja, natürlich ist die in der News genannte Begründung Schwachsinn. Die Titel haben nicht nur den gleichen Aufbau, sondern auch den gleichen Rhythmus, die fast gleiche Melodie und phonetisch gesehen auch fast den gleichen Text im Refrain.
Kommentar ansehen
16.02.2013 12:15 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das liegt auch daran, dass alles mit den vollkommen gleichen flachen Synthi-Sounds und gleichen Drums eingespielt wurde. Klingt irgendwie beides nach REFX Nexus:
http://refx.com/
Kommentar ansehen
17.02.2013 07:28 Uhr von Jakko
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn er abgekupfert wäre, hätten sich die Arsc....... von der GEMA bestimmt schon eingeschaltet.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?