15.02.13 20:49 Uhr
 215
 

Insolventer Leuchtenhersteller Hess: Jetzt droht Ärger mit den Aktionären

Auf den mittlerweile insolventen Leuchtenhersteller Hess kommt möglicherweise mächtig Ärger mit seinen Aktionären zu. Die könnten jetzt vielleicht hohe Forderungen stellen.

Denn möglicherweise wurde die Vermögens- und Ertragslage im zugehörigen Prospekt falsch dargestellt. Sas gab jetzt die Verbraucherzentrale für Kapitalanleger in Berlin bekannt.

Denn nach dem Börsengang im Oktober sank der Wert der Papiere stark. Ausgegeben wurden die Aktien für 15,50 je Stück, am Mittwoch lag ihr Wert bei 80 Cent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Ärger, Prospekt, Hess
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?