15.02.13 19:49 Uhr
 358
 

Fußball: Lewandowski - Ist der Wechsel zum FC-Bayern bereits fix?

BVB-Star Robert Lewandowski wird wohl demnächst für den FC Bayern München auflaufen. Nach Angaben einer Tageszeitung ist der Wechsel bereits perfekt.

Das will die Zeitung aus guten Quellen des deutschen Rekordmeisters erfahren haben. Bereits vor vier Wochen sollen sich die Parteien eine Einigung erzielt haben.

Die Bekanntgabe des Wechsels soll demnach nach dem Pokalspiel am 27. Februar erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Wechsel, Robert Lewandowski
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2013 19:56 Uhr von sicness66
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Was für eine Geldverschwendung. Glaube kaum, dass Lewandowski ein Jahr in Dortmund dran hängt und dann ablösefrei kommt. Also sind hier locker 30 Mio fällig. Also muss man das durch einen Gomezverkauf refinanzieren. Aber wo soll oder will er hin ? Wer kann ihn bezahlen ? Und wollte Bayern nicht auf deutsche Spieler setzen ?

Und ja ich weiss, dass Lewa ein technisch guter Stürmer ist. Aber 30 Tore macht er trotzdem nicht.

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
15.02.2013 20:06 Uhr von Perisecor
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Eher wechselt Neymar zu den Bayern.
Kommentar ansehen
15.02.2013 20:44 Uhr von joseph1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Leandro Damião hat ja xtra das angebot von tottenham abgelehnt weil kloppo interresse gezeigt hat es wäre schade wenn lewa zu den bauern geht aber wie die ganzen bayern fans hier schreiben der is doch nix wert lachen können wir später haben nen gomez der die haare schön hat :):):)
Kommentar ansehen
16.02.2013 01:11 Uhr von keckboxer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@joseph

22-50 Mio. Ablöse find ich für einen Spieler wie Damiao zu viel. Momentan tifft der nicht grad regelmäßig.

Für mich also eher ein sehr viel teurerer Schieber.

Falls es so kommen sollte, dass Lewa zu den Bayern wechselt und Gomez, Pizarro und Mandzukic bleiben, dann versteh ich den Sinn dieses Geschäfts nicht.

Dortmund schwächen ok. Aber für 30 Mio? Jeder kann mir erzählen, was er will. Die Bayern drucken ihr Geld (noch) nicht selbst. Irgendwann ist das Festgeldkonto auch mal leer.

Mal davon abgesehen, dass der Wechsel nur leichte finanzielle Vorteile für Lewa bingen und die Chance auf internationale Titel leicht größer ist. Mehr Geld und eine höhere Wahrscheinlichkeit auf internationalen Erfolg hätte er im Ausland gehabt (nur da braucht momentan niemand einen Stürmer - eigentlich genauso wie der FCB)
Kommentar ansehen
16.02.2013 10:02 Uhr von joseph1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@keckboxer
22-50 mio festgeschriebene ablöse sind nix neues in südamerika würde eher denken falls es Damião wird sind ca 15 mio. zu zahlen oder neymar jr;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?