15.02.13 18:46 Uhr
 763
 

Nie mehr ein Bluescreen: Forscher entwickeln einen Computer, der nicht mehr abstürzt

Forscher am University College London wollen jetzt einen Computer entwickelt haben, der eine richtige Sensation wäre: Denn der Computer kann angeblich nicht mehr abstürzen.

Der "systematische Computer", so seine Bezeichnung, ahmt "die in der Natur vorfindbare Zufälligkeit nach, um sich durch das Reparieren von korrumpierten Daten von Zusammenbrüchen zu erholen", so die Wissenschaftler.

Genaue technische Details wollen die Erfinder demnächst auf einer Konferenz verraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forscher, Computer, Bluescreen, Absturzsicher
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2013 18:46 Uhr von spencinator78
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Klickt einfach mal auf die Quelle, da gibt es mehr Infos. das ist echt umfangreich und ziemlich kompliziert.
Kommentar ansehen
15.02.2013 19:06 Uhr von Kanga
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ja genau..
bringt nem PC doch noch bei...wie man eigenständig denkt...
Kommentar ansehen
15.02.2013 19:13 Uhr von JustMe27
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Leider konnte man ihn nicht besichtigen. Er war grade am neu starten^^
Kommentar ansehen
15.02.2013 19:17 Uhr von svhelden
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch im Prinzip nichts anderes als ein Cluster. Wenn ein Knoten abstürzt, machen die anderen weiter. Und wenn die Software fehlerhaft ist, machen alle Knoten den gleichen Fehler. Und wenn ein Treiber falsch programmiert ist (die häufigste Ursache für Bluescreens unter Windows), dann stürzen alle Knoten ab, die diesen Treiber verwenden.
Kommentar ansehen
15.02.2013 19:17 Uhr von Sonny61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das macht dann ja keinen Spass mehr - so wird es ja langweilig!
Kommentar ansehen
15.02.2013 20:09 Uhr von zabikoreri
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und wenns trotzdem nicht richtig funktioniert - einfach von Hand neu starten. Bei Windoof eine immer wieder funktionierende ´Schnellreparatur´. ;)
Kommentar ansehen
15.02.2013 21:06 Uhr von Pixwiz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
..meiner steht einfach auf nem stabilen tisch... ;)
Kommentar ansehen
15.02.2013 22:53 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nie mehr ein Bluescreen: Forscher entwickeln einen Computer, der nicht mehr abstürzt

Einfach kein Windows installieren und schon klappt es