15.02.13 15:06 Uhr
 5.488
 

Spektakuläre Bilder vom Russland-Meteoriten beim Eintritt in die Erdatmosphäre

Am heutigen Freitagmorgen ging über Zentralrussland ein Meteorit nieder, wobei mehrere Hundert Menschen verletzt wurden (ShortNews berichtete).

Jetzt sind faszinierende Bilder des Wettersatelliten Meteosat 10 aufgetaucht, die zeigen, wie der Meteorit in die Erdatmosphäre eintaucht.

Die Zahl der Verletzten liegt unterdessen bei rund 950.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Foto, Verletzte, Eintritt
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2013 15:53 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johnny_Speed: Der hat nix mit dem Teil zu tun dass heute Abend an uns vorbeifliegt.
Kommentar ansehen
15.02.2013 16:03 Uhr von think_twice
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
G7 Gipfel in Moskau, irgendwie verfehlt. Aber relativ nah dran.
Kommentar ansehen
15.02.2013 17:03 Uhr von Kanga
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ich hab gerade die videos im TV gesehen...
voll krass...so wie es Hollywood vorgemacht hat...
...haaaa...Hollywood...nachher is das auch da gedreht worden..
hihi
Kommentar ansehen
15.02.2013 17:25 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War ja nur eine Frage der Zeit bis die ersten eine VT daraus konstruieren .
Kommentar ansehen
15.02.2013 18:34 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fliegt denn der Andere wirklich an uns vorbei?
Kommentar ansehen
15.02.2013 19:56 Uhr von dommen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ironie am Ganzen: Die Bilder sind in der Tan sehr spektakulär (allerdings nicht die von irgendeines öden Wettersateliten, sondern eher die auf Homevideo...). Leider wurde der Begriff "spektakulär" auf SN bisweilen so inflationär gebraucht, dass alle denken: "Jaja, mal wieder ein Pusher am Werk..."

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?