15.02.13 14:38 Uhr
 232
 

Nürnberg: Polizei erwischt Mann mit fast fünf Promille

Mit satten 4,92 Promille wurde in Nürnberg am gestrigen Donnerstag ein 47 Jahre alter Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Der wurde, vollkommen hilflos, von zwei Streifenpolizisten am Hauptbahnhof gefunden.

Die unterzogen den Mann zuerst einem Alkoholtest, anschließend riefen die beiden Beamten den Rettungsdienst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Nürnberg, Promille
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2013 14:39 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholiker können das ab. Bei Normalsterblichen wird man so einen Wert nur einer Leiche abnehmen können.
Kommentar ansehen
15.02.2013 15:12 Uhr von 24slash7
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bei dem Wetter braucht man im Freien ausreichend Frostschutzmittel im Blut.
Kommentar ansehen
15.02.2013 15:54 Uhr von Kanga
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hätten die nicht gleich nen krankenwagen rufen können..
man sieht doch wenn einer total abgetreten ist...
da brauch ich keinen alkoholtest um zu wissen das der schnell hilfe braucht...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"
"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung
Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?