15.02.13 14:03 Uhr
 320
 

"Dracula"-Legende Christopher Lee hat Deutsch verlernt: Nur singend kann er es

Die "Dracula"-Legende Christopher Lee ist in der Schweiz aufgewachsen und konnte somit auch sehr gut Deutsch sprechen.

Inzwischen habe er es aber verlernt, so der 90-Jährige: "Ich spreche Französisch, Italienisch und Spanisch, aber nicht Deutsch."

Wenn er die Sprache aber singe, wie zum Beispiel "Der fliegende Holländer", dann fliegen ihm auch wieder die Worte zu und er kann es wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Legende, Sprache, Dracula, Singen, Christopher Lee