15.02.13 14:02 Uhr
 71
 

Valve bietet Steam-Plattform nun auch offiziell für Linux an

Nach einem drei Monate andauernden Belastungstest ist die Steam-Plattform von Entwickler Valve auch für das Betriebssystem Linux fertiggestellt.

Die Steam-Plattform kann unter anderem über das Ubuntu Software-Center heruntergeladen werden.

Steam stellt derzeit etwa 60 Linux-Spiele über die Plattform zur Verfügung. Zum Start der Plattform auf Linux hat Valve die Preise bis zu 75 Prozent reduziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux, Plattform, Steam, Valve
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2013 15:11 Uhr von b4ph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und einige davon sind gar nicht schlecht. Wird zwar noch dauern bis da (hoffentlich) wirklich viele Spiele verfügbar sind, ist aber ein guter und großer Schritt in die richtige Richtung.

Und bei dem Rabatt kann man echt nicht meckern!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?