15.02.13 06:06 Uhr
 6.833
 

Google Earth zeigt die Figur eines Geistes auf einem verlassenen Flugplatz

Die 38-jährige Fiona Powell aus Bristol betrachtete das Bild des verlassenen Bristol-Filton-Flugplatzes auf Google Earth, als sie eine rätselhaft aussehende dunkle Figur darauf erspähte.

Der Mann soll inmitten von Trümmerresten eines Hauses gestanden haben. In 1946 wurde das Dorf von Charlton niedergewalzt, um mehr Platz für den Ausbau des Flughafens zu schaffen.

Frau Powell beschäftigte sich gerade mit der Geschichte der Gegend und hat sich deshalb deren Luftaufnahmen auf Google Earth angesehen. "Es sah aus wie jemand, der auf das Haus herunter blickt, das nicht mehr existiert", so Powell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Google, Google+, Figur, Google Earth, Flugplatz
Quelle: www.dailymail.co.uk