14.02.13 21:15 Uhr
 57
 

Die Ölmärkte zeigen sich uneinheitlich

Am heutigen Donnerstag gab es an den Ölmärkten keine klare Richtung.

Nordseeöl der Sorte Brent (April-Kontrakt) wurde am heutigen Nachmittag mit 117,71 US-Dollar gehandelt. Am Mittwoch lag der Kurs noch bei 117,88 US-Dollar.

Der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate (März-Kontrakt) kletterte dagegen um 0,39 auf 97,40 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Ölpreis, Erdöl, Schwankung
Quelle: www.fundresearch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 21:26 Uhr von erw
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kann man nicht irgendwie wordfilter in das CMS hier hacken, oder so? damit meldungen wie "ölmärkte" oder "ölpreis" gleich die meldungen aussortiert, die man rausschmeißt, weil es meistens um meldungen im bereich "ferner liefen" handelt? morgen wird der ölpreis dann n halben cent steigen, dann gibts auch wieder 4 meldungen, die sich um garnichts drehen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?