14.02.13 21:11 Uhr
 5.780
 

CERN: Teilchenbeschleuniger wird für zwei Jahre komplett abgestellt

Am heutigen Donnerstag haben die Wissenschaftler im Kernforschungszentrum CERN damit begonnen, den Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider herunterzufahren.

Am Samstag soll dieser dann komplett abgeschaltet werden. In den nächsten zwei Jahren sollen dann umfangreiche Wartungs- und Modernisierungsarbeiten durchgeführt werden.

2015 soll der Teilchenbeschleuniger dann mit erheblich verbesserter Leistung wieder hochgefahren werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Abschaltung, CERN, Teilchenbeschleuniger, Wartung
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 21:14 Uhr von erw
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
naja, eugenlich nachvollziehbar, das alles. hoffentlich werden die es nciht auf dreu jahre ausweuten.

[ nachträglich editiert von erw ]
Kommentar ansehen
14.02.2013 21:14 Uhr von Exilant33
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
was ist ein zweu? Haben die "Checker" zuviel gesoffen oder was?!!

@Topic: In 2 Jahren kann viel passieren , Ich bin gespannt!
Kommentar ansehen
14.02.2013 21:20 Uhr von Phyra
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
und dann erschaffen sie bestimmt das schwarze loch, was alle verschwoerungstheoretiker schon seit jahren erwarten ;)

und ja, das war sarkasmus.
Kommentar ansehen
14.02.2013 21:31 Uhr von Jalex28
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Wat der is doch noch garnet so lange online..
Ich glaub die schalten den nur ab weil sie ne interdimensionale Spalte geöffnet haben und jetzt 2 Jahre brauchen um die Viecher die da rauskamen zu erforschen
Kommentar ansehen
14.02.2013 22:21 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schnell, wo ist Gordan Freeman? ;D
Kommentar ansehen
14.02.2013 23:06 Uhr von Graf_Kox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Uuuhhh dann entsteht bestimmt das schwarze Loch und wir werden alle sterben ;)
Kommentar ansehen
15.02.2013 01:11 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ming-Ming
Macht man ja auch nicht, ungelogen ein altes Brezel hat einem Kumpel eine Rippe gebrochen.
Dazu aber kein Kommentar... :-)
Kommentar ansehen
15.02.2013 08:06 Uhr von Podeda
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Ding ist doch neu...Warum Modernisierung?
Kommentar ansehen
15.02.2013 10:18 Uhr von Huebbels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
O.o irgendwie is dat Ding immer Kaputt oder in Wartung!! naja.... was will man schon von Made in China erwarten!!!!
Kommentar ansehen
15.02.2013 14:06 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist der "neu". Allerdings haben Enwicklung und bau Jahre gedauert. Diese Zeit plus die Zeit die Betriebszeit sind ergeben das das Gerät an sich schon mehrere Jahre alt ist. Ist doch klar das der modernisiert werden muss ... schaut euch doch einfach mal die vergleichsweise "langsame" Entwicklung im PC Privatbereich an und rechnet das auf solche Anlangen um .. das Ding ist praktisch schon Steinzeit ;) !

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?