14.02.13 20:19 Uhr
 72
 

Hamm-Herringen: Rentner krachte mit seinem Wagen gegen eine Mauer

Vor einer Mauer endete die Fahrt am heutigen Donnerstag für einen 75 Jahre alten Mann in Hamm-Herringen.

Der war nach ersten Erkenntnissen mit seinem Wagen von einem Parkplatz gekommen und hatte zum Abbiegen geblinkt. Doch plötzlich fuhr er stattdessen geradeaus.

Dabei überfuhr er einen Fußweg und einen Grünstreifen, bevor die Fahrt an einer Mauer endete. Er und seine vier Jahre ältere Mitfahrerin wurden leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Wagen, Mauer, Hamm
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2013 12:11 Uhr von sickboy_mhco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
miunussssss, oh nein ich hab grad gesehen wie nen rentner sein einkaufswagen sein chip nicht mehr herausbekam, hab natürlich gleich die cia das fbi die rettungssanitäter polizei feuerwehr und das bombenkommando gerufen, nach 10stündiger aktion konnte der wagen erfolgreich zur sprennung gebracht werden, nur sien chip ging dabei verloren. spenci häng dich endlich uff. vollhonk

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?