14.02.13 18:48 Uhr
 692
 

Wegen Penisgrößen-App: Chubby Checker verklagt Hewlett-Packard

Der US-amerikanische Rock´n´Roll-Künstler Chubby Checker hat den Konzern Hewlett-Packard wegen einer Smartphone-App zur Ermittlung der Penisgröße angezeigt. Grund hierfür sei der Name der App - "The Chubby Checker".

Bei der App wird durch die Schuhgröße eines Mannes die eventuelle Länge des Glieds errechnet, um Frauen vor Enttäuschungen in dieser Hinsicht zu bewahren.

Der 71-jährige Künstler, welcher mit bürgerlichem Namen Ernest Evans heißt, hat seinen Künstlernamen Ende der neunziger Jahre markenrechtlich schützen lassen und wirft HP nun vor, seinen Namen "irreparablen Schaden" zugefügt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Penis, App, Hewlett-Packard
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 19:10 Uhr von Kanga
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
da braucht einer geld
Kommentar ansehen
14.02.2013 19:11 Uhr von Katzee
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat eigentlich "chubby" (mollig) mit der Schuh- oder Penisgröße zu tun?
Kommentar ansehen
14.02.2013 19:41 Uhr von Justus5
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Peinlich für HP - sowas lässt man doch vorher checken....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?