14.02.13 18:54 Uhr
 330
 

Julia Schramm: Ohne Selbstdarstellung geht es nicht

Das Internet kommt ohne Selbstdarstellung nicht aus, sagt Julia Schramm, früheres Mitglied des Bundesvorstands der Piratenpartei und Autorin in der ersten Folge des "wasgehtApp podcasts". Ein halbes Jahr nach ihrem Rücktritt blickt sie gelassen auf die Ereignisse des vergangenen Jahres zurück.

Die 27-Jährige, deren Buch im Jahr 2012 die Gemüter erregte und für Schlagzeilen in der Presselandschaft sorgte, hat sich mittlerweile ganz dem Schreiben, ihrer Doktorarbeit und neuerdings dem Podcasten gewidmet.

Sie gehe fest davon aus, dass ihre Doktorarbeit auch durch den Plagiatscanner gehe, sagt Julia Schramm. Darauf sei sie vorbereitet. Sie nimmt Ex-Bildungsministerin Annette Schavan in Schutz. Das Verständnis von wissenschaftlichen Arbeiten sei früher anders gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maltekirchner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Piratenpartei, Doktorarbeit, Julia Schramm, Selbstdarstellung
Quelle: podcast.wasgehtapp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 18:58 Uhr von sicness66
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich die Kommentare über Schavan lese, bin ich froh, dass die nichts mehr zu sagen hat...

Mir fällt gerade die Quelle auf. Was soll das ?

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
14.02.2013 19:06 Uhr von Kanga
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
geile quelle.......
Kommentar ansehen
14.02.2013 20:42 Uhr von b4ph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JohnKlaut, ich stimme dir ja nicht oft zu (glaube ich) aber hier voll und ganz. ;D

Und ich darf hinzufügen... ohne Julia Schramm geht´s dafür aber wunderbar.
Kommentar ansehen
15.02.2013 18:15 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was für ein verständnis hat die??
früher hieß es abschreiben verboten..und heute ist es auch so..
wo soll da denn der unterschied sein??

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?