14.02.13 18:37 Uhr
 704
 

Mysteriöse Verschwörungstheorie: Hat der vermeintliche Cop-Killer Dorner nie existiert?

Momentan ist noch immer unklar, ob die vollkommen verbrannte Leiche in der Waldhütte dem vermeintlichen Mörder Christopher Dorner gehört. Doch schon tauchen Verschwörungstheorien im Internet auf.

Eine besagt, dass die Ermordeten in Wahrheit auf das Konto der Polizei von LA gehen. Vielleicht wollte die Polizei nur einen Verräter aus den eigenen Reihen unschädlich machen.

Eine weitere Ungereimtheit ist die Geschichte um die Geldbörse Dorners. Denn die wurde nach Medienberichten angeblich gleich drei Mal an drei verschiedenen Orten aufgefunden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Killer, Verschwörungstheorie, Cop
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Syrer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 20:12 Uhr von deus.ex.machina
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das ist wie mit Bielefeld
Kommentar ansehen
15.02.2013 01:22 Uhr von mahoney2002
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, man kommt langsam ins zweifeln, denn es werden zu oft Persos neben verbrannten Leichen gefunden!

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Syrer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?