14.02.13 18:02 Uhr
 2.010
 

Augsburg: Lichtblitz am Himmel sorgt für Aufregung

Ein unbekanntes Objekt am nächtlichen Himmel versetzte die Bewohner von Augsburg am Mittwochabend in Aufregung. Das Objekt zog einen langen und glühenden Schweif hinter sich her.

Nach Angaben des Radiosender rt1 habe es sich dabei um eine Rakete aus Russland gehandelt, die zuvor vom Weltraumbahnhof Baikonur abgeschossen wurde.

Nach Absprengung der Rakete verglühte diese schließlich in der Atmosphäre. Die Rakete transportierte das Raumschiff "Progress-M 18M" ins All.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All, Augsburg, Himmel, Aufregung, Progress-M 18M
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 18:05 Uhr von Kanga
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
und nu is ganz augsburg in aufruhr.....herje
Kommentar ansehen
14.02.2013 18:30 Uhr von Hawl
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hilfe der Himmel fällt uns auf den Kopf, lasst uns schnell unsere Erstgeborenen unsern Göttern opfern...
Kommentar ansehen
14.02.2013 19:37 Uhr von guemue
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"UFO" und dan doch kein "UFO" !!!

Kopfschüttel
Kommentar ansehen
14.02.2013 20:41 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
MIB hat die geblitzdings..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?