14.02.13 16:18 Uhr
 75
 

DAX trotz Korrektur auf dem Weg zur 8.000 Punkte-Schallmauer

Die Aufwärtstrends sind intakt und verlaufen bei 7.000 und 7.475 Punkten, wobei bei 7.000 Punkten der entscheidende Aufwärtstrend für den DAX verläuft.

Wichtige Unterstützungen liegen außerdem bei 7.475 und vor allem bei 7.350 Punkten.

Die Widerstände sind bei 7.680, 7.730 und bei 7.850 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JackieX
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Weg, Punkte, Korrektur, Schallmauer
Quelle: www.aktienkurse-aktuell.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 16:30 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich muss hier mal schreiben,das ich von dieser Materie gar keine Ahnung habe...ich wollte auch nur zum Ausdruck bringen..mich interessiert es nicht..
Kommentar ansehen
14.02.2013 17:34 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klares Minus:
1. allein der Titel, schon ma den aktuellen Kurs gesehen? Derzeit - 1,0 %
2. haust du hier mit Punkten um dich ohne was dazu zu schreiben. (???????)
3. hab ich in die Quelle geschaut und das lachen gekriegt! Erster Satz und jetzt kommts:
Liebe Anlegerinnen und liebe Anleger, ...

Sorry, aber das hat nix mit News zu tun!
Kommentar ansehen
14.02.2013 17:46 Uhr von Pistensau96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chartanalysen sind auch ungefähr so nützlich wie ein Kropf. Es gibt zwar einige Leute, die sich daran halten, was sie teilweise zur Selffulfilling Prophecy macht, aber wer sich auf so etwas verlässt statt auf die wichtigen Kennzahlen, Informationen zum Unternehmen und zur Marktlage, der muss sich nicht wundern, wenn ihm bei der nächsten Blase alles um die Ohren fliegt...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?