14.02.13 15:46 Uhr
 679
 

Skurriler Suchmaschinenfehler: Eingegebene Mathe-Formel führt zu Porno-Seiten (Update)

Wer in der Suchmaschine Google die mathematische Formel -4^(1/4) eingibt, bekommt nicht nur das Ergebnis -1.41421356237 geliefert, sondern auch ganz andere Treffer.

Zudem erhält der Nutzer einige Links zu diversen Porno-Seiten und ein Experte erklärt den Bug: Google interpretiert die Anfrage auch noch anders und sucht nach Seiten, bei denen neben der 1 eine 4 steht, auf denen aber keine 4 ist.

Die Suche ist sinnfrei, denn beide Bedingungen schließen sich aus. Warum aber ausgerechnet Porno-Seiten gefunden werden, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Google, Formel, Porno, Suchmaschine, Mathe
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 17:23 Uhr von Azureon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das kursierte schon lange durchs Netz...
Kommentar ansehen
14.02.2013 20:37 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Warum aber ausgerechnet Porno-Seiten gefunden werden, ist noch unklar. "

Na weil man nach einer Nummer sucht!
*schenkelklopf*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?