14.02.13 13:52 Uhr
 866
 

München: Passanten ziehen Vergewaltiger in letzter Sekunde von Frau weg

Passanten konnten am Münchner U-Bahnhof Innsbrucker Ring eine Vergewaltigung verhindern.

Die beiden jungen Männer zogen den Angreifer offenbar im letzten Moment von der Frau weg.

Die Polizei ermittlelt nun, ob der 35-Jährige in letzter Zeit auch für andere Vergewaltigungen verantwortlich in dem Viertel Trudering ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, München, Vergewaltiger, Sekunde
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen