14.02.13 12:41 Uhr
 8.841
 

GB: Mann postete Bild von Actionfigur und Spielzeugwaffe auf Facebook - Polizeieinsatz

Ian Driscoll aus Gloucestershire in England staunte nicht schlecht, als plötzlich fünf mit Maschinengewehren bewaffnete Polizisten seine Haustüre aufbrechen wollten. Der Grund für die Aktion war ein Profilbild auf Facebook, das Driscoll hochgeladen hatte.

Auf dem Bild ist ein Actionfigur samt Hund zu sehen, sowie ein Teile einer Spielzeugwaffe. Diese Waffe wurde von den Beamten als echt empfunden, was schließlich den Einsatz begründete. "Der Action Man sah aus wie ich", sagte der Mann zur Wahl des Profilbildes.

Nachdem die Waffe als Spielzeug identifiziert werden konnte, gab es von den peinlich berührten Beamten eine Entschuldigung. Driscoll lud am 07. Dezember das Bild hoch, am 28. Januar kam es zu dem Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, Mann, Facebook, Polizeieinsatz
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Zivilisten gerettet - Sniper erschießt drei IS-Kämpfer mit einer Kugel
Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen
Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 12:53 Uhr von Andreas-Kiel
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Naja, das Problem wird wohl weniger die Actionfigur gewesen sein, als vielmehr der Mörser im linken Teil des Bildes (Grundplatte und Rohr).

So etwas in echt ist eine Kriegswaffe und darf nicht in privaten Händen sein und könnte auch durchaus eine Razzia provozieren.
Kommentar ansehen
14.02.2013 12:53 Uhr von blabla.
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Immerhin haben sie es bemerkt... -.-
Fast 2 Monate später...

Man sieht doch wohl, dass es nicht echt. Wieso kommen so hohle Dinge immer nur aus GB und den USA?

Damn it
Kommentar ansehen
14.02.2013 12:58 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blabla
Solche hohlen Dinge gibts nicht nur in GB und den USA:
http://www.taz.de/!110583/
Kommentar ansehen
14.02.2013 12:58 Uhr von Marduk201
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Danke Facebook für deine Offenheit ... gegenüber allerlei Behörden, Agenturen, Werbefirmen, Adresshändlern .... Danke!

[ nachträglich editiert von Marduk201 ]
Kommentar ansehen
14.02.2013 13:11 Uhr von 142536
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja so sind sie ...

[ nachträglich editiert von 142536 ]
Kommentar ansehen
14.02.2013 13:21 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Wie schon gesagt geht es anscheint wirklich eher um die MP als den Mörser.
Echte Mörser sind nicht so groß wie ein Mensch selber.
Kommentar ansehen
14.02.2013 13:28 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Mann in Norwegen wurde von der SEK festgenommen, weil er draussen Fotos gemacht hatt. Stellt auch mal vor da steht ein Mann mit ein fettes Teleobjektiv und ein Tripod darunter.
Kommentar ansehen
14.02.2013 13:35 Uhr von JustMe27
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt nicht, die kamen nicht wegen der Waffe, die wollten die gigantische Playstation 2 sehen^^
Kommentar ansehen
14.02.2013 14:00 Uhr von c0rE_eak_it
 
+0 |