14.02.13 15:26 Uhr
 477
 

"With Full Force"-Festival: "VISIONS"-Magazin zieht sich wegen Frei.Wild zurück

Aufgrund der Bestätigung der umstrittenen Band Frei.Wild im diesjährigen Line-up des Hardcore und Punk Festivals "With Full Force" in Roitzschjora, zieht sich das alternative Musikmagazin "VISIONS" als Präsentator zurück.

In einem Statement macht das Magazin seinen Standpunkt deutlich, die Band würde dem Rechtspopulismus zu sehr in die Hände spielen um als unpolitisch gelten zu können. Dies ließe sich nicht mit den Ansichten des Magazins vereinbaren.

Mit dem Rückzug des Magazins geht eine langjährige Kooperation in die Brüche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guitar.gangster
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Festival, Magazin, Frei.Wild, With Full Force, Visions
Quelle: www.visions.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 15:26 Uhr von guitar.gangster
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Meine ganze Sympathie liegt in diesem Fall bei VISIONS. Die einzig richtige Reaktion und meinen Respekt dafür, für seine Ideale einzustehen.
Kommentar ansehen
14.02.2013 15:47 Uhr von alphanova
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
was sollen die ganzen Großbuchstaben?
Kommentar ansehen
14.02.2013 15:59 Uhr von machi
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Große Sache, man muss auch seinen Standpunkt klar machen. Großes Lob
Kommentar ansehen
14.02.2013 16:06 Uhr von FruchTZwercH
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch, dass sich Visions jetzt erst zurück zieht, wo doch Frei.Wild bereits 2010 auf dem WFF aufgetreten sind...
Kommentar ansehen
14.02.2013 16:16 Uhr von Kanga
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ich hätte die band rausgeschmissen...
Kommentar ansehen
14.02.2013 16:41 Uhr von Lombardie
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Und der "Enthüllungsbericht" von "Thomas Kuban" hat damit bestimmt nichts zu tun.

Wieder mal toll die Fahne in den Wind gehalten.
Kommentar ansehen
14.02.2013 18:25 Uhr von zipfelmuetz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für Hohlköppe sitzen da eigentlich bei VISIONS? Da fällt mir leider nichts mehr zu ein!
Kommentar ansehen
14.02.2013 18:26 Uhr von Juventina
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben doch ein Interview bei fernsehkritik.tv gegeben. So richtig rechts scheinen die mir nicht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?