14.02.13 08:41 Uhr
 698
 

Beinamputierter olympischer Athlet Oscar Pistorius erschießt seine Freundin

Der paralympische Champion Oscar Pistorius, der wegen seiner Prothese häufig "Blade Runner" genannt wird, hat in der Nacht zum heutigen Donnerstag seine Freundin erschossen.

Pistorius behauptet, dass er sie für einen Einbrecher gehalten habe. Die Frau wurde am Kopf und am Arm getroffen, sie verstarb an ihren Verletzungen vor Ort. Pistorius wird derzeit von der Polizei befragt.

Pistorius wohnt in Südafrika, einem Land mit einer der höchsten Kriminalitätsrate der Welt. Viele Bewohner besitzen dort Waffen, um sich eventuell vor Einbrechern schützen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Südafrika, Freundin, Champion, Paralympics, Oscar Pistorius, Erschießen
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft