14.02.13 08:27 Uhr
 1.464
 

Niedersachsen: Bereits zwei Menschen an Grippe gestorben

Zwei Menschen sind in Niedersachsen bisher an den Folgen einer Grippe gestorben. Nachdem die Grippewelle diese Woche ihren Höhepunkt erreicht hat, schwächt sie langsam ab.

Diese Woche wurden nur noch 43 Prozent Grippe-Erreger nachgewiesen. In der Vorwoche waren es noch 47 Prozent. Einer der an der Grippe verstorbenen Menschen hatte sich mit dem Erreger H1N1 infiziert, der als Schweinegrippe-Virus bekannt ist. Insgesamt sind 35 Prozent der Grippekranken mit diesem Virus infiziert.

Das Gesundheitsministerium sieht jedoch keinen Grund zu erhöhter Besorgnis und ließ über seine Sprecherin Heinke Träger mitteilen: "Das ist nichts ungewöhnliches und kommt in jeder Saison vor".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tod, Niedersachsen, Grippe, H1N1, Grippewelle
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 09:08 Uhr von Lucotus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwo im Hinterkopf habe ich, dass jährlich ca. 18000 Menschen an der Grippe sterben. Das sind durchschnittlich ziemlich genau zwei pro Stunde.

Aber schön, dass das Gesundheitsministerium eingesehen hat, dass das nicht Ungewöhnliches ist.
Kommentar ansehen
14.02.2013 11:01 Uhr von aminosaeure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Locotus,

es sind weit weniger....
Kommentar ansehen
14.02.2013 12:07 Uhr von Maedy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irre...noch vor Jahren hat wurde dank Politik,Medien etc eine riesen Panik verbreitet und nun ist alles total normal...
Kommentar ansehen
14.02.2013 12:34 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also eine Pandemie, schnell noch den Impfstoff von der letzten Pandemie umetikettieren, damals starb auch auch 99% der Menschheit an der Vogelgrippe.
Kommentar ansehen
14.02.2013 13:50 Uhr von perMagna
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Politiker warnen vor Schweinegrippe: BLA BLA DIE BÖSE PHARMALOBBY!

Politiker geben Entwarnung: BLA BLA DIE REDEN DOCH ALLES SCHÖN!

Entscheidet euch doch mal!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?