14.02.13 07:49 Uhr
 390
 

Düsseldorf: Trickdiebe erleichtern Geschäftsmann um 67.000 Euro

Am Düsseldorfer Hauptbahnhof wurde ein Antiquitätenhändler von einem Mann angesprochen. Diese Ablenkung nutzte ein zweiter Mann, um dem 57-jährigen Opfer eine Aktentasche mit 67.000 Euro zu rauben.

Das Opfer hielt einen Mann noch fest. Doch der Dieb konnte sich durch einen Schlag gegen das Opfer von diesem lösen.

Der Geschäftsmann erklärte der Polizei, dass er sich auf einer Einkaufsreise befand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Diebstahl, Geschäftsmann, Trickdieb, Aktentasche
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 08:46 Uhr von Bono Vox
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ef Dreizehen:
"Diebe erbeuten 67 000 Euro von Geschäftsmann
13. Februar 2013 18:12 Uhr

Düsseldorf (dpa/lnw) Trickdiebe haben im Düsseldorfer Hauptbahnhof von einem Geschäftsmann 67 000 Euro erbeutet. Einer der Gauner habe den 57-Jährigen nach der Straßenbahn gefragt, ein zweiter habe ihm dabei die Aktentasche gestohlen, berichtete die Bundespolizei am Mittwoch.

Der Bestohlene habe noch einen der Diebe festgehalten, der habe sich aber mit einem Schlag gegen die Brust des Opfers befreit. Der Mann ist nach eigenen Angaben Antiquitätenhändler und befand sich auf Einkaufsreise."

wie kommst drauf?
Kommentar ansehen
14.02.2013 09:15 Uhr von xdamix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer mit so viel Geld - und das ohne Sicherung! - rumläuft, ist selber Schuld, wenn er so viel verliert!
Kommentar ansehen
14.02.2013 11:51 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mal ganz davon abgesehen, das diese Leute gewusst haben m ü s s e n !! das in der Aktentasche so viel Geld ist,sonst hätten sie ihm vllt. die Brieftasche geklaut, frage ich mich, wieso man im Zeitalter von EC -und Kredit -Karte noch soo viel Bargeld durch die Gegend schleppt, mein Verstand sagt mir, das stinkt !!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?