14.02.13 06:41 Uhr
 156
 

US-Militär: Einführung neuer Auszeichnung für Drohnen-Einsätze

Das Pentagon führt erstmalig seit 1944 eine neue Medaille mit Bezug zu Kampfeinsätzen ein. Der Orden für "herausragende Kriegsführung" ("Distinguished Warfare Medal") soll zukünftig Soldaten für ihre Dienste im Cyber-Warfare und bei Drohnen-Einsätzen verliehen werden.

Leon Panetta, scheidender Verteidigungsminister der USA, habe bezeugen können, wie moderne Werkzeuge die Kriegsführung beeinflussen und verändern. Dieser Einsatz verdiene es, gewürdigt zu werden, da er einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der entsprechenden Mission beisteuere.

Zu den Richtlinien der Vergabe dieses Ordens gehört nicht mehr, dass der Soldat seinen Fuß in das Einsatzland gesetzt oder sein Leben riskiert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ElChefo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Auszeichnung, Einführung, Pentagon, Orden, US-Militär, Drohnenangriff
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Martin Schulz plant Reform der Agenda 2010 - Länger Geld für Arbeitslose
EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 06:41 Uhr von ElChefo
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Nach allen Fairnessdebatten ist dies doch ein richtiges Zeichen. Jeder Soldat eines Heeres leistet seinen Beitrag, unwesentlich seines Stationierungsortes.
Kommentar ansehen
14.02.2013 07:45 Uhr von maki
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Der kleine Feigling" in Gold, Silber oder Bronze
:-D
Kommentar ansehen
14.02.2013 21:56 Uhr von creek1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
US-Armee, die feigeste Armee der Welt und das schon seit Jahrhunderten. Das sind alles nur Filmhelden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?