14.02.13 06:26 Uhr
 3.051
 

USA: Künstler kreiert Graffiti, das erst bei Berührung mit Wasser sichtbar wird

Der aus Polen stammende US-amerikanische Künstler Adam Niklewicz hat Graffiti kreiert, die erst sichtbar werden, wenn es regnet.

Um seine Graffitibilder zu kreieren, schneidet Niklewicz hunderte von kleinen Schablonen, die später an die Wand angebracht und entsprechend mit Farbe behandelt werden.

Niklewicz experimentiert bereits seit 2009 mit verschiedenen Graffiti-Techniken.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wasser, Künstler, Farbe, Graffiti, Sichtbarkeit
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?