14.02.13 06:21 Uhr
 1.828
 

UK: "Dummer Bauer" und "eingebildeter Jude" - alte Polizeidokumente entdeckt

Archivmitarbeiter der Stadt Leeds in Großbritannien haben jetzt sieben Monate damit verbracht, über 3.000 Registrierungskarten, die zwischen 1850 und 1960 von den damaligen Polizeibeamten ausgefüllt wurden, zu sortieren und zu entziffern.

Die Karten bieten einen faszinierenden Einblick in die Geschichte dessen, wie Migranten von den damaligen Behörden gesehen wurden.

So wird einer der Asylbewerber als "dummer Bauer" bezeichnet, während bei einem anderen die Beschreibung "eingebildeter Jude" auf der Karte zu finden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Großbritannien, Bauer, Jude, Dokument
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 07:28 Uhr von killerkalle
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
das ist heute auch noch so das steht nur nirgends drauf..
Kommentar ansehen
14.02.2013 09:26 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
na klar killerkalle und freitags abends rennen die immer mit weißen Tüchern auf dem Kopf und Fackeln durch die Straßen :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?