13.02.13 21:34 Uhr
 177
 

Wie beeinflusst die Finanztransaktionssteuer die Rendite von Privatinvestoren

Wie in letzter Zeit immer wieder in den Medien zu hören war, wird die Finanztransaktionssteuer vermutlich in elf Ländern der EU eingeführt werden.

Die FTS wird bei An- und Verkauf eines Wertpapiers fällig. Auf Aktien wird die FTS 0,1 Prozent der Investmentsumme betragen. Bei Derivaten wird sie 0,01 Prozent der Investmentsumme betragen.

Für Privatinvestoren ist die Finanztransaktionssteuer vernachlässigbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: die_Kleinanleger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anleger, Bedeutung, Rendite, Transaktionssteuer, Privatinvestoren
Quelle: www.diekleinanleger.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2013 22:19 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ey Mann, wenn du schon so heisst wie deine Quelle und indirekt Werbung machst, dann machs doch richtig. Die Quelle gibt viel mehr her, als deine paar hingerotzten Sätze, die rein gar nichts erklären.

[ nachträglich editiert von sicness66 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben