13.02.13 18:18 Uhr
 226
 

Drolshagen: Busfahrer sucht seinen Bus - Dieser war auf eine Wiese gerollt

In Drolshagen staunte ein Busfahrer nicht schlecht: Als er aus seiner Pause kam, war sein Linienbus weg.

Der Mann alarmierte sofort die Polizei. Kurze Zeit später rief er noch mal an um Entwarnung zu geben. Er hatte sein Gefährt gefunden.

Weil der Fahrer die Handbremse nicht angezogen hatte, rollte der Bus auf eine nahe gelegene Wiese. Es gab keine Schäden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Busfahrer, Linienbus, Wiese, Handbremse
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2013 16:17 Uhr von JerryHendrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie weit ist der Bus denn gefahren, daß man es nicht sofort gesehen hat? Man guckt doch normalerweise links und rechts die Straße runter. Oder ist der Bus um eine Kurve gefahren? *lach*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?