13.02.13 17:32 Uhr
 287
 

EU und USA planen gemeinsame Freihandelszone

Die EU und die USA wollen bald über eine gemeinsame Freihandelszone verhandeln.

Kurz nachdem US-Präsident Obama in seiner Rede zur Lage der Nation den Vorstoß gemacht hatte, kam das grüne Licht der EU. Es werde die größte Freihandelszone der Welt werden, so EU-Kommissionspräsident Barroso am Mittwoch.

Er erwartet sich davon wie auch die USA ein stärkeres Wirtschaftswachstum. Die Vorteile für beide Seiten betrügen "Dutzende von Milliarden Euro", Millionen Arbeitsplätze könnten entstehen, so Barroso euphorisch. Die Verhandlungen sollen bereits Ende Juni starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Politik, EU, Freihandelszone
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006