13.02.13 17:33 Uhr
 558
 

Harald Schmidt begrüßt als Sat1-Aktionär die Einstellung seiner Show beim Sender

Late-Night-Talker Harald Schmidt ist Aktionär des Senderkonglomerats ProSiebenSat.1 und begrüßt als solcher die Einstellung seiner eigenen Show auf Sat1.

"Als Aktionär kann ich meinen Rausschmiss absolut unterstützen", so Schmidt.

Die "Harald Schmidt Show" wurde auf Sat1 nach nur acht Monaten wegen schlechter Einschaltquoten abgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Sender, Sat.1, Harald Schmidt, Aktionär, Einstellung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2013 17:35 Uhr von Kanga
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
und dem gehts echt am arsch vorbei.......
Kommentar ansehen
14.02.2013 06:00 Uhr von Power-Fox
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
macht der nicht bei sky das gleiche bzw dort weiter?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?