13.02.13 17:06 Uhr
 2.041
 

VW bringt Sondermodell vom "up!" - Doch wo sind hier die Extras?

Volkswagen bringt von seinem kleinsten, dem "up!", jetzt das Sondermodell "cheer up". Dieses soll Kunden vor allem mit einem Preisvorteil locken.

Doch der ist ausstattungsbereinigt fast nicht vorhanden. Preislich geht es bei bei 11.825 Euro los. Das sind laut Volkswagen gegenüber dem "move up!", der die Basis bildet, rund 1.050 Euro mehr. Volkswagen selbst spricht ausstattungsbereinigt von 895 Euro Preisvorteil.

Exakt nachrechnen kann man dies wieder mal nicht, da es die meisten Extras regulär nicht zu kaufen gibt. Rechnet man allerdings die Aufpreisliste genau durch, stellt man fest, dass für ein wenig Chromschmuck weitere kleine Applikationen rund 400 Euro fällig werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, Sondermodell, VW up!
Quelle: www.autokiste.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2013 17:43 Uhr von Kanga
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
nein....machen die sowas denn wirklich??
und ich hab immer gedacht, die schenken mir mal was......och wie gemein
Kommentar ansehen
13.02.2013 18:36 Uhr von kingoftf
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Bei VW muss man doch froh sein, dass die 4 Räder keinen Aufpreis kosten und nur in Zusammenhang mit dem Multimediapaket zu bestellen sind.
Kommentar ansehen
13.02.2013 21:14 Uhr von Aviator2005
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es wird zeit, dass VW sich endlich mal seiner weiteren Marken buwusst wird:

Lamborghini

und dann den

Countach 1,9 TDI für 20.000€

dann scheiss ich auf ne Servolenkung und ZV!!!



:-)
Kommentar ansehen
13.02.2013 22:42 Uhr von MerZomX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mann ihr müßt doch mal die Denkweise von VW beachten

"UP€" = Preis ist höher


MerZomX
Kommentar ansehen
14.02.2013 09:49 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
VW fahre ich aus Prinzip schon nicht.

Langweiliges Design und man muss für jedes Kleinstbauteil an Ausstattung zusätzlich zahlen.

Vermutlich muss man sogar für den Zigarettenanzünder zahlen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?