13.02.13 14:32 Uhr
 534
 

Schweiz will Facebook & Co. zum Schulfach machen

Die Schweiz plant den Umgang mit den Sozialen Medien im Internet als neues Schulfach einzuführen.

Zwar sind die meisten Schüler auf Facebook & Co. aktiv, könnten jedoch nicht die Tragweite und Verantwortung ihrer Handlungen einschätzen.

"Das ist so elementar wie Lesen, Schreiben und Rechnen und muss schon ab der ersten Klasse als eigenständiges Schulfach unterrichtet werden", so Irene Heimgartner von der Schweizer Kinder- und Jugendorganisation Pro Juventute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Schweiz, Facebook, Schule, Fach
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!