13.02.13 14:16 Uhr
 3.678
 

Island will die Internet-Pornografie komplett verbieten

Island könnte das erste westeuropäische Land werden, das Internet-Pornografie komplett verbietet.

Entsprechende Vorschläge werden von der Regierung des Landes derzeit geprüft. Unter anderem sollen IP-Adressen der entsprechenden Seiten blockiert werden. Des weiteren soll die Verwendung der isländischen Kreditkarten für den Zweck der Bezahlung für Internet-Pornografie illegal gemacht werden.

Bereits vor zwei Jahren wurden in Island alle Stripclubs verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Verbot, Island, Pornografie
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2013 14:22 Uhr von atrocity
 
+54 | -4
 
ANZEIGEN
Island? Das selbe Island das Land das an Plänen arbeitet das Land zu einem sicheren Datenhafen zu machen wo Daten vor Zensur geschützt gehostet werden können? Das Land das sich die Freiheit des Netzes zur Aufgabe gesetzt hat will nun Webseiten blockieren weil diese Inhalte enthalten die Ihnen nicht passen... Ist klar. Die machen sich mal derbe lächerlich.
Kommentar ansehen
13.02.2013 14:23 Uhr von Katzee
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Erst ist es die Internetpornographie und am Ende was? Sämtliche der Regierung nicht genehmen Internetseiten? Zensur ist wohl kaum die Lösung, wenn man seinen Bürger das Spießbürgertum nahe bringen will.
Kommentar ansehen
13.02.2013 14:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+42 | -2
 
ANZEIGEN
Wurde das Internet nicht extra für Pornos erfunden?
Kommentar ansehen
13.02.2013 15:25 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
´Island will die Internet-Pornografie komplett verbieten´

Das heisst also das gesamte Internet?

Das ist doch der einzige Existenzgrund für dieses Internet.....
Kommentar ansehen
13.02.2013 15:57 Uhr von Kanga
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
na wenn die pornoseiten auf der ganzen welt verboten werden..
dann hat man Internet-Speed ohne ende
Kommentar ansehen
13.02.2013 16:24 Uhr von Hawl
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
die IP-Adressen der Internetseiten sperren???
wie soll das gehen da kommen tägliche neue dazu
Wer sitzt dort in der Regierung ? Kastraten?
Kommentar ansehen
13.02.2013 16:51 Uhr von GroundHound
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso fühlen sich (meist konservativ-religiöse) Menschen immer wieder dazu berufen, anderen ihre Moralvorstellungen aufzuzwingen?

Pornografie ist in meinen Augen vollkommen in Ordnung. Und so lange niemand in seinen Persönlichkeitsrechten beeinträchtigt wird, ist das Verbieten von Pornografie reine Willkür und durch nichts zu rechtfertigen.

Jede Partei, die für die Wiedereinführung von pornografischen Seiten wirbt, wird mit Sicherheit die nächste Regierung auf Island stellen :-P
Kommentar ansehen
13.02.2013 17:21 Uhr von glob3
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist der absolut richtige Weg!

Nur so wird man den Leuten beibringen können, wie sie Proxy-Server einrichten und ihre Identität/ Herkunft verschleiern können! ;-)
Kommentar ansehen
13.02.2013 18:23 Uhr von smile2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sagte Dr. Cox nochmal?

Wenn man alle Pornoseiten im Internet löschen würde, dann würde es nur noch eine Seite geben, und zwar: Gebt uns die Pornos zurück!!!

;)
Kommentar ansehen
13.02.2013 18:25 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
zitat:

wenn es keine pornoseiten mehr geben würde, gäbe es nur noch 1 seite im internet, auf der steht "gebt uns die pornos wieder"

:-)
Kommentar ansehen
13.02.2013 19:12 Uhr von moloche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
über China meckern aber selber zensieren.
Kommentar ansehen
13.02.2013 19:42 Uhr von Biblio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kluge Maßnahme.
Kommentar ansehen
13.02.2013 19:48 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach wie geil wie sie alle hier schreien. Aber keiner liest die Quelle und auch der Autor verschweigt, daß es denen nur darum geht Wege zu finden, wei man Kinder gegen dies Pornoseiten schützen kann.

Keine Angst - Erwachsene dürfen sich weiter einen rubbeln. Also keine Angst.
Kommentar ansehen
13.02.2013 20:12 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das typisch klassische Prinzip! Schuld sind alle Anderen, wir machen sowas nicht, und wenn wir sowas machen, dann ist das was anderes!!! An wen oder was erinnert mich das?!?!?!?!?
Kommentar ansehen
13.02.2013 20:50 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ? Zur Hölle mit ihnen, denkt denn keiner an die armen Männer ? ^^
Kommentar ansehen
13.02.2013 22:28 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Danke für die Info! Das die Sperre zum Schutz der Kinder eingerichtet werden soll, hatte ich bereits vermutet, bevor ich auf die News geklickt hatte...

Ich bin ein Verfechter der Freiheit, durch und durch, trotzdem finde ich es richtig, was Island vor hat!

Es reicht schon, wenn MTV Musikvideos im Mittagsprogramm zeigt, bei denen Sahne aus den Titten der halbnackten Sängerin spritzt und sie es sich devot von nem Typen besorgen lässt.

Genau wie dieser Teenie-Rotzgören-Mist auf RTL 2 etc. - Familien im Brennpunkt und der Rest der entarteten Verdummungs-Doku-Soaps im Mittags und Nachmittagsprogramm gehören ebenfalls verboten, weil sie den Kindern nur Mist ins Hirn prügeln der auf Dauer die Birne weich werden lässt.

Es ist absolut kein Wunder, dass die Gesellschaft vollkommen auseinanderbricht und die Kinder immer blöder werden. Das ganze ist meiner Meinung nach auch kein Zufall, sondern eine gezielte Verdummungsmaschinerie die dazu erschaffen wurde, dumme Schlafschafe heranzuzüchten .. Vollidioten lassen sich einfach viel leichter kontrollieren.

Dieser ganze Mist muss strenger kontrolliert, wenn nicht sogar ganz verboten werden und gehört wenn, ins Nachtprogramm.

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
13.02.2013 23:26 Uhr von Luelli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och Mensch, könnt ihr nicht was anderes verbieten?
Kommentar ansehen
14.02.2013 17:37 Uhr von Lombardie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Island: "Kein Internet für Dich!"

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?