13.02.13 12:57 Uhr
 951
 

15-Jähriger gewinnt renommierten Wissenschaftspreis und schreibt Medizingeschichte

Der 15-jährige Jack Andraka hat auf seinem Facebook-Profil als Interesse angegeben: "Being a genius". Was nach Angabe klingt, ist jedoch die Wahrheit, denn er hat den renommierten ISEF-Wissenschaftspreis gewonnen.

Der Teenager erfand einen Krebserkennungstest, der nicht nur 168 Mal schneller, sondern auch 26.667 Mal kostengüstiger und sogar 400 Mal treffsicherer ist.

Als man dem amerikanischen Jungen den Preis verlieh, schrie er vor Freude auf, denn er bekam erst einmal 199 Absagen aus der Wissenschaft, als er seinen Test vorstellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, Krebs, Teenager, Wissenschaftspreis
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2013 14:01 Uhr von Jalex28