13.02.13 11:55 Uhr
 241
 

Urteil: Wellnesshotel-Urlauber müssen ein Raucherzimmer nicht akzeptieren

Die meisten Urlauber, die ein Wellness-Hotel buchen, wollen reine Luft und eine entspannte Atmosphäre. Ein Hotelzimmer, dass nach kaltem Zigarettengeruch riecht, ist hingegen nicht erwünscht.

Ein Ehepaar, dem ein solches Zimmer in einem Wellness-Hotel zugemutet wurde, klagte dagegen und bekam vom Amtsgericht Meldorf Recht.

Ein Raucherzimmer ist in diesem Fall wie ein Reisemangel anzusehen und das Paar war berechtigt, den Urlaub abzubrechen ohne zu bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urteil, Raucher, Urlauber, Hotelzimmer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten