13.02.13 11:53 Uhr
 78
 

Osnabrück: Ausstellung der Ölbilder von Franziska Finke in der Mensa

Die Künstlerin Franziska Finke kreierte einige Ölgemälde im Rahmen ihres Bachelorstudiums, die nun in der Mensa am Schlossgarten in Osnabrück ausgestellt werden.

Die besondere Art, die Ölgemälde zu malen nennt man "Action Painting" oder "Drip Painting". Dabei wird die Leinwand gekippt und gedreht und die Farbe wahlweise mit einem Pinsel aufgetragen oder gespritzt und getropft.

Dadurch wird die Schwerkraft überwunden und die Farben verlaufen in die verschiedensten Richtungen, so dass der Eindruck entsteht, man schaut bei Regen aus dem Fenster eines fahrendes Zuges.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Osnabrück, Mensa, Ölbild
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?