13.02.13 09:24 Uhr
 2.590
 

Tim Cook wettert: OLED-Displays sind "nicht gut genug" für Apple

Apple-Boss Tim Cook outete sich jetzt am Rande einer Pressekonferenz als entschiedener Gegner von OLED-Displays, wie sie viele Hersteller für ihre Smartphones verwenden.

Diese sind seiner Meinung nach nämlich nicht gut genug für Apple. So bemängelte er eine "schreckliche Farbsättigung" bei OLED-Displays.

Zudem sollten sich Leute, die solch ein Produkt übers Internet erwerben wollen, zweimal überlegen, ob man ein Gerät mit OLED-Display wählen sollte. Wenig überraschend bezeichnete er die hauseigenen Retina-Displays als die besten überhaupt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Display, Tim Cook, OLED
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"
Apple-Chef Tim Cook entdeckt iPhone auf 346 Jahre altem Ölgemälde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2013 09:43 Uhr von CokeMaan
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Wie wäre es wenn die Herren bei Apple mal an einem neuen Akku arbeit? Das wäre doch mal ein Verkaufsargument!
Kommentar ansehen
13.02.2013 09:56 Uhr von stoske
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.02.2013 10:20 Uhr von mrshumway
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@Tim: laaaaaangweilig!!!! Bringt doch mal wieder was neues, revolutionäres und nie dagewesenes auf den Markt. Muss kein Phone sein, von mir aus auch als Tablet, TV Armbanduhr... whatever.

Immer dieses Apple typische "uns kann keiner was, weil wir die Besten sein wollen"-Marketing. Wer die Nase zu hoch trägt, kann nur noch schwer sehen, ob er Bodenhaftung hat.
Kommentar ansehen
13.02.2013 10:20 Uhr von Major_Sepp
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn die Ideen aus gehen, muss eben auf der Konkurrenz herum gehackt werden.

Früher profilierte sich Apple mit Innovationen, heute muss Jahre alte Technik, die zudem noch fremdentwickelt ist her halten.

Ist das noch schlechter Stil oder bereits ein Akt der Verzweiflung? ^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
13.02.2013 10:28 Uhr von jo-82
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Retina = Dümmlicher Marketingbegriff für ein 0815 Schminkspiegeldisplay mit höherer Pixeldichte pro Quadratzoll als ein normales Display.

[ nachträglich editiert von jo-82 ]
Kommentar ansehen
13.02.2013 10:45 Uhr von lossplasheros
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wie jeder dieses Retina geschluckt hat und es jetzt als "Apples Erfindung" ansieht :-D

Retina mit der OLED-Technik zu vergleichen macht doch gar keinen Sinn.

mann kann theoretisch auch ein OLED-Display bauen, welches eine so hohe auflösung hat, dass es bei Apple "Retina" heißen würde.

Ich kann mir da jedesmal nur an den Kopf fassen wenn Leute keine Ahnung haben und sich hier dann so aufspielen als wären sie größten Experten überhaupt!
Kommentar ansehen
13.02.2013 13:55 Uhr von maxyking
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Hört sich an als ob die Gerüchte zum Galaxy S 5 mit 5 Zoll OLED und 1080p (um den dreh von 350 ppi) stimmen und Apple schon mal versucht das überlegene Produkt schlecht zu reden.
Kommentar ansehen
13.02.2013 13:59 Uhr von Charyptoroth
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@BastB
damit sagst du praktisch die Unwahrheit, und das wissentlich, nur um gegen Apple zu haten.
Wie kommt Apple wie alle anderen denn sonst zu technischen Patente?
Der A6 ist Apple Technologie. Und das eine zimelich gute.
Jetzt wirst du natürlich schreiben das Samsung die herstellt. Richtig. Aber du hast was von Selbstentwicklung geschrieben.
Kommentar ansehen
13.02.2013 14:36 Uhr von lossplasheros
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Charyptoroth

Der A6 ist ein ganz normaler SoC der auf ARM-Technologie basiert und einen PowerVR-Grafikprozessor hat.
Wie du richtig sagst, Samsung baut das ganze dann.

ARM und PowerVR sind eigene Unternehmen die nicht Apple gehören, Samsung - aber das war Dir sicher klar - auch nicht.

Du kannst Dir das ganze wie ein riesen Lego-Set vorstellen.

ARM und PowerVR bietet die LegoSteine an - Apple setzt sie dann zu seinem Haus zusammen und Samsung baut dann das Haus.

Klar, der A6 ist gut - und die Software-Ingenieure bei Apple wissen auch wie sie ihn ordentlich in Szene setzen - doch davon zu reden, dass der A6 in irgendeiner weiße etwas "ziemlich gutes" sei oder gar "Selbstentwickelt" ist so nicht wirklich korrekt.

Wenn ich mir aus 100 Legosteinen ein Haus baue, dann habe ich das zwar "entwickelt" - bin aber doch meilenweit davon weg dass ich behaupten würde "ich entwickle Häuser"

Der A6 ist nicht besser oder schlechter wie andere SoC welche auf ARM und PowerVR basieren.
Kommentar ansehen
13.02.2013 14:52 Uhr von damagic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab seit über 2 jahren ein handy mit amoled-display und ich möchte vorerst nix anderes mehr haben...der kontrast allein ist nur geil...
Kommentar ansehen
13.02.2013 15:03 Uhr von Power-of-OSX
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
aberaber
...gelbstichige displays, abplatzender lack und desaströse maps aber schon?

Apple verbaut keine Samsung-Displays mehr, Maps sind immer noch von TomTom.
Kommentar ansehen
13.02.2013 15:09 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Wenig überraschend bezeichnete er die hauseigenen Retina-Displays als die besten überhaupt."

Ähm wenn ich mich nicht vollständig irre, hat das Lumia 920 ein IPS-Display mit HD Auflösung und 332 PPI.

Das dürfte doch besser sein als Apples Retina???
Kommentar ansehen
13.02.2013 17:04 Uhr von Silent_Santa
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Major Sepp
So ist es. Das Display soll besser sein (Sage deshalb soll, weil ichs selber noch nicht gesehen habe)

Aber mal was anderes. Ich glaube hier verstehen viele den Unterschied nicht zwischen ERFINDEN und PRODUZIEREN.
Wenn ich immer lese was Samsung alles erfunden haben soll wird mir anderes... wenn es so wäre hätte auch Samsung das entsprechende Patent.
Ich lese immer wieder in BEITRÄGEN das es so wäre... es gibt aber nicht eine brauchbare Quelle die das bestätigt!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"
Apple-Chef Tim Cook entdeckt iPhone auf 346 Jahre altem Ölgemälde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?