13.02.13 07:32 Uhr
 1.684
 

Für eilige Familienväter: Audi zeigt den brandneuen S3 Sportback

Auf dem bald startenden Genfer Autosalon zeigt der Ingolstädter den brandneuen S3 Sportback. Dessen Leistung wuchs von 265 PS im Vorgänger auf nun 300 PS.

In Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe geht es so in fünf Sekunden auf Tempo 100.Handgeschaltet dauert es eine halbe Sekunde länger.

Trotz der imposanten Fahrleistungen soll der Verbrauch nur bei rund sieben Litern liegen. Die Preise für den S3 Sportback werden wohl bei knapp über 40.000 Euro starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Genfer Auto-Salon, Sportback, Audi S3
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2013 11:04 Uhr von jo-82
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hässlicher Pampersbomber. Die Designer haben es verlernt ästhetisch schöne Autos zu entwerfen.
Kommentar ansehen
13.02.2013 11:25 Uhr von Marco73230
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Für eilige Familienväter"
Für mich/uns würde der Wagen als Familienauto nicht in Betracht kommen, da zu wenig Stauraum. Mit einem Kind kommt man mit dem vielleicht noch aus, aber für ne Familie mit 2 Kindern ist der definitiv zu klein
Kommentar ansehen
13.02.2013 11:32 Uhr von c0rE_eak_it
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Jauchgrube ...

Gab es nicht. Erzähl nicht so einen Schwachsinn.

Einen fetten 7er mit ca. gleicher PS Zahl und nur in der Grundausstattung ging ab 103.000DM los. (7er E32)
Sind 52.663,06 € - nur um knappe 12.000€ verschätzt , was ja, weil du auf DM Zeiten rumreitest rund 24.000 DM sind.
Der e38 kostete sogar 127.400 DM, was ca. 65.138,59€ sind.

Schwätzer ...
Kommentar ansehen
13.02.2013 11:44 Uhr von eini1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Marco73230

Das hör ich immer wieder und habs noch nie verstanden.
Ich und mein kleiner Bruder sind in einem Käfer und einem E-Kadett (Dreitürer) (ab dem 2. Kind) groß geworden.
Heute braucht jeder beim ersten Kind mindestens einen Golf-Plus, bei zwei einen Passat-Variant und ab Kind Drei geht nichts mehr unterm Touran (oder vergleichbares anderer Hersteller).
Was zur Hölle schleppt man alles mit? Bei uns reichte noch ein Kinderwagen (Kofferraum) und eine große Wickeltasche (Fußraum) und heute seh ich regelmäßig zu wie die Eltern ihr Einzelkind in einem Touran in den Kindergarten fahren WTF!
Kommentar ansehen
13.02.2013 11:44 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
zu klein???

Das ist ein Kombi^^
Also man kann zu 5 mit Hund in einem 3 Türer Polo in den Urlaub fahren.
Soll ja auch Dachboxen geben ;)

Also mir gefällt die Bude
Kommentar ansehen
13.02.2013 14:12 Uhr von Marco73230
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eini1

der der sein Kind mit nem Touran zum Kindi fährt, verbraucht auch kaum mehr Sprit wie du, der seine 3 Kids im Käfer hin bringt... Warum soll ich mir für so viel Geld ein Auto kaufen mit dem ich platzmäßig grad so hin komm, wenn ich für die gleiche Kohle einen kaufen kann, der einfach geräumiger ist, um jetzt nur mal ein Kaufkreterium zu nennen.
Kommentar ansehen
13.02.2013 15:33 Uhr von aiio
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Wagen ist einfach nur... geil! Die heutigen Preise kann man nicht mir denen vor 20 Jahren vergleichen. Guckt mal, was die Karren damals an Ausstattung hatten und heute - die komplette Entwicklung kostet heute das x-fache, da wird das Geräusch jedes Schalters optimiert, damals wurden die nur verbaut und fertig
Kommentar ansehen
13.02.2013 17:56 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Audi S3 Sportback Video: http://auto-presse.de/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?