13.02.13 06:00 Uhr
 3.165
 

Oper über sexbesessene Herzogin: Die Zahl der nackten Schauspieler auf 25 begrenzt

Die Oper "Powder her face" von Thomas Adès handelt von der Herzogin von Argyll und ihre Sexeskapaden. Die Frau soll nämlich 88 Liebhaber gehabt haben.

Der zweite Ehemann von Margaret Campbell soll als Grund für die Scheidung ihre Nymphomanie angegeben haben.

Allerdings sollen in der Operninszenierung, die in der Brooklyn Academy of Music in New York gezeigt wird, nur 25 nackte Männer erscheinen - und zwar aus Sicherheitsgründen. "Wir wollen nicht, dass einer von denen im Orchestergraben landet", so der Regisseur Jay Scheib.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schauspieler, Oper, Nacktheit, Herzogin, Nymphomanin
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2013 06:47 Uhr von Podeda
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Werft sie in den Orchestergraben.......
Kommentar ansehen
13.02.2013 09:31 Uhr von gugge01
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wie altbacken !

Aber, ein paar verwesende Schweinekadaver zum schauficken und ein gehäuteter mit dem Kopf nach unten gekreuzigter Papst und die Aufführung kann sich wieder avantgardistisch / progressiv nennen.

Aber lassen wir die Perverse ruhig noch etwas spielen. Wer weiß schon wie die USA in einem Jahr aussehen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?