12.02.13 19:12 Uhr
 552
 

Paris: Skandalaktion in Kathedrale - Feministinnen feiern Papstrücktritt oben ohne

Eine Gruppe aus neun halb nackten Frauen aus der Ukraine feierte den Rücktritt des Papstes in der Pariser Kathedrale Notre Dame.

Die abscheuliche Aktion führten Feministinnen der einschlägig bekannten Gruppierung "Femen" durch. Dazu läuteten sie ein große Glocke, die als Demonstrationsteil für die bevorstehende 850-Jahrfeier in der Kirche bereit steht.

Das Kirchenpersonal musste die Beleuchtung in der Kathedrale ausschalten und die taktlosen Frauen aus der Kirche drängen. Sie wollten die Entscheidung des Papstes, bis Ende Februar zurückzutreten, feiern, so ihre Erklärung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Welt, Papst, Rücktritt, Femen, Kathedrale
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2013 19:49 Uhr von kaysho
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ich als Frau finde es auch primitiv.

Schöner hätte ich es gefunden wenn sie mit Worten etwas gesagt hätten statt durch die alberne Nacktheit. Das mag vielleicht in den 60ern oder 70ern noch jemanden geschockt haben. Aber so finde ich es einfach asi und peinlich.
Kommentar ansehen
12.02.2013 20:25 Uhr von Humpelstilzchen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die sind mir zu extrem!!! Ist mir zu "durchgescheuert" und einige von denen sind nicht ganz "Wasserdicht!"
Kommentar ansehen
12.02.2013 21:23 Uhr von Katzee
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Diese langweiligen Tussen nerven.
Kommentar ansehen
12.02.2013 22:38 Uhr von Lombardie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was solln sie auch anderes machen? Könn ja sonst nix.
Kommentar ansehen
13.02.2013 00:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin nun wirklich kein Religionsfan, aber ich frage mich schon, was genau derartige Aktionen bringen sollen.

Provokation rein um zu provozieren hat noch nie funktioniert bzw. war noch nie zielführend. Ist ja nicht so, dass die die ersten sind....

Vielleicht erklärt mir das mal jemand.


Ach ja: "abscheulich"? Waren die echt so hässlich? ;-)
Kommentar ansehen
13.02.2013 01:14 Uhr von FrankWendebusch
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Schade das ich nicht da war hätte glatt eine Orgie angezettelt.
Kommentar ansehen
13.02.2013 08:00 Uhr von Kristalin
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Das soll Skandalös sein? Das empfindet ihr als taktlos? Was im Name der Kirche tagtäglich passiert ist 100 mal schlimmer. Ich habe schon in der Kirche auf das Kreuz mit dem Jesus gespuckt als ich realisiert habe was das wirklich für ein Verein ist.
Kommentar ansehen
13.02.2013 08:30 Uhr von Sting24
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
schlampen.
Kommentar ansehen
13.02.2013 13:04 Uhr von Faceried
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wegen halb nackten Frauen so ein Theater machen ist mal wieder bezeichnend für diese wehleidige, kranke Ideologie.
Dieser Vorfall ist ja nicht mal eine Erwähnung wert.

Ich finde es generell sehr krass, dass diese Religion so geschützt ist, im Endeffekt ist es ja kaum etwas anderes als Politik. Man wird doch wohl etwas gegen jemanden haben dürfen, der sich aus freien Stücken für ein komplett hirnverbranntes Weltbild entscheidet.
Kommentar ansehen
13.02.2013 14:36 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Facepalm:

"Man wird doch wohl etwas gegen jemanden haben dürfen, der sich aus freien Stücken für ein komplett hirnverbranntes Weltbild entscheidet."

So wie einen Schweinkopf VOR eine Moschee zu legen?

Was wurde da für ein Aufriss gemacht.....

Hier sind die "Damen" sogar IN ein Sektenhaus eingedrungen und haben Terz gemacht.
Kommentar ansehen
13.02.2013 17:55 Uhr von Faceried
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jolly

Tja! Wenn du mal in die Schweinekopf News geguckt hättest, hättest du bemerkt, dass es genau die Kommentare sind, die in der Schweinekopf News überwiegend positive Punkte bekommen haben. ;-) Natürlich bissl abgeändert und auf diese News angepasst.

Wollte mal testen wie die Kommentare hier so ankommen ;-)
Kommentar ansehen
13.02.2013 19:20 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nichts gegen Emanzipation und "Gleichberechtigung", aber diese Mädels sind ein paar Nummern zu hart! Falls es tatsächlich einmal ein Matriarchat geben sollte, wo DIE was zu sagen haben, dann bin ich weg! Und zwar ganz weit weg!!!
Kommentar ansehen
14.02.2013 02:02 Uhr von Juventina
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Na und?

Eine Kirche ist auch nur ein Gebäude. Eins wo Leute die an imaginäres Zeug glauben, sich an Kindern vergehen können ohne Strafe, wo Frauen unterdrückt werden und Schwule und Lesben diskriminiert. Ach ja, und dann noch gegen andere Religiôse gestänkert wird...

Extrem ist das schon, aber eine kleine Geldstrafe und gut ist´s.

Und ja, ich warte drauf, dass die sich das auch mal in einer Moschee trauen. Dann sehen wir wieder, in wiefern Religionen, in dem Fall dann der Islam, eine Religion der Liebe und des Friedens ist lol. Bei den ganzen Schleiereulen, kriegen die dann auch mal was fûr ihr geld, ups pardon, fûr ihren Glauben ;)
Kommentar ansehen
14.02.2013 19:25 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja! Böse, böse Welt und böse, böse Männer!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?